Magdalena Hönle

Am 05.03.2001 erblickte ich das Licht der Welt. Bereits mit 5 Jahren hatte ich Ballettunterricht in Donauwörth und später in Eichstätt. Mit 7 Jahren tanzte ich dann im Eichstätter Tanzsportclub unter der Trainerin Michaela Sigl-Weidenhiller eine Mischung aus Hip Hop, Jazz, Modern Dance und klassischem Kindertanz. Mit 12 Jahren wechselte ich in die Hiphop-Gruppe von Jana Hauptmann.

Der Tanzstil Hiphop faszinierte mich besonders. 2017 absolvierte ich meine Trainerlehre bei Jana Hauptmann. Seitdem ich 16 Jahre alt bin leite ich meine eigene Hiphop-Gruppe „Second Side“, anfangs zusammen als Trainertrio mit Andrea Pletanek und Laura Lindner, seit 2019 allein. Außerdem besuche ich so oft es geht Workshops renommierter Tänzer und Tänzerinnen, um mich selbst kontinuierlich weiterzubilden.

Für mich steht der Spaß am Tanzen im Vordergrund, denn das Tanzen gibt mir persönlich sehr viel Lebensfreunde und tut meiner Seele gut. Ich freue mich, wenn ich diese Lebensfreude und die Begeisterung am Tanz an andere weitergeben kann.

Tänzerische Vita:

  • Bühnentänzerin/ Choreographin
  • mit der Gruppe „Bandit-Crew“ Qualifikation und Teilnahme am DAK-Dance Contest Finale in Ingolstadt
  • 4. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften Hiphop in Mannheim mit der Gruppe „Bandit Crew“

Kommentare sind geschlossen.