Hinweise zur aktuellen Coronasituation

Liebe Vereins-Mitglieder,

Nach der Verordnung der Bayerischen Staatsregierung mit Gültigkeit ab 24. November 2021 gilt:

die 2G plus Regel für alle indoor Sportausübungen

sowie die Beschränkung auf 25% der Raumkapazität

  • die Warnstufe Rot bedeutet aktuell, dass der Trainingsbetreib nur nach der 2G plus Regel möglich ist.
  • Kinder unter 12 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit
  • Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen*, können bis einschl. 31.12.2021 durch diese Schultestung auch bei 2G plus weiterhin noch zugelassen werden.

Alle Erwachsenen müssen aber aktuell einen Selbsttest vor Ort machen.

Zusätzlich haben wir die Teilnehmerzahl pro Tanzkreis reduziert, um die geforderten Abstände auch im Training einhalten zu können.

Hygienekonzept des ETC:

Unser Hygienekonzept hat sich bestens  bewährt und behält weiterhin Gültigkeit.

Konkret bedeutet das:

Einbahnregelung beim Kommen und Gehen mit Maskenpflicht.

Garderobe im vorderen Atrium benutzen.

Desinfektion der Hände vor dem Betreten des Tanzsaals.

Unsere Räume sind besonders gut lüftbar, so dass ein ständiger Austausch der Raumluft sichergestellt ist.

Zudem haben wir ein CO2 Mess- und Warngerät angeschafft, das die Luftqualität misst.

Wir bitten alle, die unsere Räume betreten, diese Regeln strikt einzuhalten! Gegenseitige Rücksicht sollte selbstverständlich sein!

Von Seiten des ETC sind alle Weichen für sicheres Trainieren gestellt, jetzt gilt nur noch: Tanzschuhe auspacken und loslegen!

„Alles vergessen?“ Keine Angst, unsere erfahrenen TrainerInnen werden uns dort abholen, wo wir stehengeblieben sind. Wiederholen heißt also die Devise!

In diesem Sinne, herzliche Grüße im Namen des gesamten Vorstands!

Viel Spaß beim Tanzen!

Wolfgang Riffelmacher

Kommentare sind geschlossen.